27 Juni 2020 |
in news

A Light Or A Distant Mirror

Hallo ihr Lieben!
Der letzte Beitrag ist inzwischen schon wieder einige Zeit her, dafür gibt es heute aber wieder einen schönen Newsblock. Los gehts!


Exklusiver Livestream:

Am vergangenem Donnerstag hat die Band bekannt gegeben, dass Sie am 10.Juli 2020 um 22Uhr deutscher Zeit einen Livestream veranstalten wird. Das Event heißt "A Light Or A Distant Mirror" und wird eine globale Livestream Erfahrung werden. Unter der Website https://live.trivium.org/ gibt es bereits die ersten Informationen.
Um das Event zu schauen, muss man sich für 9$ ein Ticket kaufen. Außerdem gibt es auch noch exklusiven Eventmerch im offiziellen Store.

Auf Facebook wurde dazu auch folgendes Video gepostet:


Matt hat auf Twitch erzählt, dass die Band für dieses Event jede Menge Geld investiert hat. Die Location wird angemietet, es wird eine sehr große Stage Show geben, desweiteren wird die komplette Crew eingeflogen, vom Drumtech bis zum Lichttechniker. Diese werden während der gesamten Show natürlich eine persönliche Schutzausrüstung wegen des Coronavirus tragen. Und um all diese Kosten zu decken gibt es halt die Onlinetickets. Sollte durch den Verkauf vielleicht sogar noch etwas übrig bleiben plant die Band das Geld in ein "Headquarter" zu investieren.

105028524 10157891198486896 6523309801826650204 n

 

Paolo nun auch auf Twitch:

Ja ihr habt richtig gelesen. Auch Paolo hat nun einen Twitch Account auf dem er regelmäßig Spiele und Musik streamt. Ihr findet ihn unter dem Link www.twitch.tv/triviumpaolo.
Auf Youtube könnt ihr euch dann auch noch weitere Videos anschauen. Unter anderem gab es letztens ein komplettes What The Dead Men Say PlayThrough Video, in das ihr hier mal reinschauen könnt: 

 
 
Matt und Ihsahn / Mrityu: 
 
Endlich gibt es auch wieder Neuigkeiten vom Black Metal Projekt Mrityu, welches Matt und Ihsahn (Emperor) vor einigen Jahren ins Leben gerufen haben. Ihsahn hat auf Instagram folgendes dazu gepostet: 


Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt wie es da weitergeht! Wir verweisen an dieser Stelle noch auf den Newsbeitrag von Morecore zu diesem Thema.


Matt mit Gastauftritt bei Bleed From Within:

Im neuen Bleed From Within Video zum Song "Night Crossing" hat Matt ein Gitarrensolo beigesteuert. Schaut doch gleich mal rein:

 
 
Und ein weiterer musikalischer Beitrag von Matt:
 
Kommen wir so langsam zum Ende. Erneut ist es unter anderem Matt, der einem Song seine Stimme geliehen hat. Für ein Gaming Event Namens Revolucion für das Spiel Garena Free Fire wurde ein Song komponiert der den Namen "Remain" trägt. Schnell reingehört:

 
 
Die Arbeiten am neuen Album haben bereits begonnen!
 
Ja, ihr habt auch hier wieder richtig gelesen! Wie Corey in einem Interview mit "Interview Under Fire" bestätigt hat, schreibt die Band bereits neue Songs. Da Aufgrund der weltweiten Coronakrise nach wie vor keine Konzerte stattfinden dürfen machen die Jungs halt das Beste aus ihrer freien Zeit. Und die Songs scheinen es auf jeden Fall in sich zu haben. Corey im Wortlaut:

„Since we’ve been stuck at home and there’s no tour plans, we’ve already been throwing around new song ideas and writing. ‚Cause we’re, like, hey, if we can’t tour, we might as well write some new tunes and get started on eventually what could be album ten. There was, like, three years between these two records [2017’s ‚The Sin And The Sentence‘ and 2020’s ‚What The Dead Men Say‘] that I think we’ll get around to dropping another one sooner than people think. We’re just kind of using the time to be productive. And already the stuff I’ve written and then also some of the stuff I’ve heard that Paolo [Gregoletto, bass] has written, everything sounded really pissed off.
 
Hier gibt es das komplette Interview:
Gelesen 1616 mal
Kontakt