Trivium-fan.de RSS abonnieren

Matts erster Jiu Jitsu Wettkampf

BJJ

 

Hallo Liebe Trivium Fans,

heute haben wir mal einen etwas anderen Beitrag für euch. =)

 

Wie der Zufall es so wollte, war genau zu unserer Urlaubszeit der erste Jiu Jitsu Wettkampf 

von Matt, bei dem wir ihn begleiten durften. Davon möchten wir euch nun gerne berichten.

 

 

Bereits im Vorfeld hatte Matt via Facebook erwähnt, dass er sehr nervös sei und noch Tipps bräuchte, wie

man so einen Wettkampf am besten angeht. Hier sei jedoch schonmal erwähnt: Sämtliche Tipps bringen nichts, wenn man

Lospech hat. Dazu aber später mehr. Wink

Kissimmee Civic Center

(Civic Center in Kissimmee)

 

Eine Stunde vor seinem Kampf ist Matt in der Halle angekommen. Und was soll man sagen: Er war sehr nervös! Laughing

Schon schräg, dass ein Musiker wie er keine Probleme hat, vor 80.000 Menschen auf der Bühne zu stehen, jedoch bei einem Wettkampf

vor geschätzten 500 Zuschauern weiche Knie bekommt. Tongue out

Gute Laune vor dem Kampf

 

Nach einem kurzen Gespräch mit uns ging es dann erstmal zum umziehen in die Kabine, anschließend widmete er sich

dann seinen Jiu Jitsu Teamkameraden. 

Eine knappe halbe Stunde vor dem Wettkampf ging es dann mit dem aufwärmen los, sein Gegner stand da bereits fest:

Matt beim Warm Up

Matt mit seinem Gegner

Und wie bereits am Anfang erwähnt, hatte Matt bei der Auslosung sehr viel Pech. Sein Gegner war bereits 

wettkampferprobt und konnte schon mehrere Turniere für sich entscheiden. Auch an diesem Samstag sollte 

diese Serie nicht gebrochen werden.

 

Begrüßung vor dem Kampf

Zum Kampf selber gibt es leider nicht so viel zu erzählen. Nach anfänglichem Abtasten ging der Gegner recht früh nach 

Punkten in Führung (das Punktesystem beim Jiu Jitsu ist recht Komplex, gibt es Punkte für spezielle Griffe, Konter usw.)

Aber eine zu Null Runde sollte es dann doch nicht werden, nach einem schönen Konter bekam Matt seine ersten offiziellen 

Turnierpunkte. 

Matt beim Kampf

Und am Boden

 

Kurz danach jedoch war der Kampf zu Ende. Einen leichten Fehler nutzte der erfahrene Gegner eiskalt aus, um Matt in einem 

Aufgabegriff zu umklammern, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte. 

Kurz vor dem Ende

Nach dem Kampf

 

Die Enttäuschung war im ersten Moment natürlich riesig, jedoch war bis dahin noch nicht bekannt, wie

stark der Gegner eigentlich war.

Nach dem Match wollten wir dann natürlich wissen, welche Eindrücke er von seinem Kampf hatte. 

Seine ersten Worte waren: "Ich bin noch nie im meinem Leben so hart gewürgt worden." Laughing

 

Trotz der Niederlage belegte er den dritten Platz und durfte sich so seine erste Turniermedaille

mit nach Hause nehmen. 

Siegerehrung

 

Es war ein sehr schöner Vormittag und Matt versicherte uns, dass er noch einmal an einem Turnier teilnehmen

wird, wenn es die Zeit zulässt. 

Gruppenfoto

(Ela, Matt und Dennis)

 

 

Ich hoffe euch hat unser kleiner Bericht gefallen. Bis bald! 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitterInstagramYouTube und Vimeo. =)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sound Legacy - Mathew Madiro

Zildjian

Hallo liebe Trivium-Fans,

 

der Beckenhersteller Zildjian hat ein Video mit Mat Madiro (aktueller Trivium Drummer)

gedreht, in dem er ein wenig von seinen Anfängen erzählt. Schaut einfach mal rein:

 

 

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitterInstagramYouTube und Vimeo. =)

 

 

 

A Day In The Life Of Trivium

A Day In The Life

 

Hallo liebe Trivium Fans,

 

besser spät als nie hier noch mal ein richtig cooles "Behind The Scenes" Video, welches

das Metal Injection Team auf der Mayhem Tour aufgenommen hat. Viel Spaß!!!

 

 

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitterInstagramYouTube und Vimeo. =)

 

Ein fleissiger Mr. Heafy!

YES HE CAN!

 

Liebe Trivium Fans,

heute haben wir mal einen kleinen "Matt Heafy" Newsfeed für euch.

 

Sehr fleissig ist er momentan, das kann man nicht anders sagen. 

Wenn man bedenkt das die Band immer noch auf Tour ist (Mayhem Tour ist jedoch bald geschafft)

ist es schon sehr erstaunlich, das er zwischendurch irgendwann die Zeit gefunden hat bei anderen Bands 

als Gastsänger dabei zu sein. Ob es nun die deutsche Metalcoreband "Caliban" ist oder die Gitarrenzauberer 

von "Dragon Force", irgendwo ist er immer dabei.

 

Zudem schreibt er auch noch komplette Songs für andere Bands, wie man es gestern in seinem BLOG lesen konnte.

Jetzt aber genug Text, nachfolgend mal einige Songs, bei denen er dabei ist:

 

UPON A BURNING BODY - BLOOD, SWEAT AND TEARS

 

 

 

CALIBAN - FALLING DOWNWARDS

 

 

 

DRAGONFORCE - THE GAME

 

 

 

MATT HEAFY - THE WRETCHEDNESS INSIDE

 

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitterInstagramYouTube und Vimeo. =)

 

 

 

 

 

 

 

FightNetwork Interview mit Matt

Matt Interview mit FightNetwork

 

Liebe Trivium Fans,

 

heut haben wir ein interessantes Interview mit Matt für euch, welches vom

FightNetwork geführt wurde.

 

Viel Spaß!

 

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitterInstagram, YouTube und Vimeo. =)

 

Video zu Through Blood And Dirt And Bone!!!!

Through Blood!

Liebe Trivium Fans, besser spät als nie. ;)

 

Hier das neue Video zum Song "Through Blood And Dirt And Bones":

 

 

Sehr gelungenes Video mit vielen tollen Eindrücken der vergangen Tour. Vielleicht

findet sich der ein oder andere Fan im Video wieder. Also genau hinschauen. =)

 

Das Video wurde produziert von Luke Daley. Weitere Infos dazu gibt es bei Makezure.

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitter und Instagram. =)

 

Auflösung unseres Gewinnspiels!

Gewinnspiel

Liebe Trivium Fans,

 

heute gibt es die Auflösung von unserem Gewinnspiel, welches wir vor einigen Wochen 

gestartet haben. 

 

Als erstes möchten wir uns für eure fleißige Teilnahme bedanken - Ihr seid die geilsten! DANKE!

Da ärgert es uns umso mehr, dass wir dieses mal leider nur einen Preis zu vergeben haben. 

 

 

Jetzt aber zur Auflösung. Unsere Frage lautete:

 

AN WELCHEM DATUM WURDE DAS ALBUM "VENGEANCE FALLS" IN DEUTSCHLAND VERÖFFENTLICHT?

 

Die richtige Antwort ist natürlich der "11. Oktober 2013".

 


Und das Vengeance Falls Gitarren Tab Book geht an:

 

                                                                         JONATHAN MAAS

 


Trivium Tab Book Gewinnspiel

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit deinem neuen Gitarren Tab Book und vielen dank an all die anderen 

Teilnehmer. Bleibt uns treu, das ist nicht unser letzten Gewinnspiel gewesen! =)

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitter und Instagram. =)

 

 

 

 

 

 

Jemand Lust auf...

Beastfest Hamburg

 

... ein kleines Gewinnspiel?!?!?! Cool

 

Nachdem Trivium am 10.06.2014 beim Beastfest in Hamburg leider ihr letztes

Deutschlandkonzert in diesem Jahr gespielt haben, möchten wir nun versuchen die 

lange, Triviumlose Zeit ein wenig zu überbrücken. 

 

Heute machen wir den Anfang, zu gewinnen gibt es nämlich ein Exemplar des offiziellen 

"Trivium - Vengeance Falls Guitar Tab Books"!!! 

 

Trivium Gewinnspiel Juli

 

Wie du gewinnen kannst? Ganz einfach!

Beantworte die folgende Frage richtig und mit etwas Glück wirst du als Gewinner gezogen:

 

AN WELCHEM DATUM WURDE DAS ALBUM "VENGEANCE FALLS" IN DEUTSCHLAND VERÖFFENTLICHT?

 

Schickt die Antwort sowie euren Namen und Anschrift an unsere  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Wir werden den Gewinner unter allen richtigen Einsendungen auslosen.

Einsendeschluß ist am Samstag den 12.07.2014, Teilnahme nur aus Deutschland,

Österreich und der Schweiz.

 

Bei Problemen oder Fragen benutzt bitte unser Kontaktformular.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück. :)

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team

Ela & Dennis

Wir sind auch bei FacebookTwitter und Instagram. =)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Votet für Trivium!

Metal Hammer Awards 2014

 

Hallo ihr Lieben,

Trivium sind bei den Metal Hammer Awards in 4 Kategorien nominiert worden:

 

- BESTES ALBUM - VENGEANCE FALLS

- BESTE INTERNATIONALE BAND

- METAL HYMNE 2013/2014 "BRAVE THIS STORM"

- RIFFGOTT "MATT HEAFY"

 

Also ran an die Tasten und voten, voten, voten! 

HIER gehts zur Abstimmung.

 

 

Was gibt es sonst noch so neues? 

 

Seitdem Nick nicht mehr in der Band ist, wird er durch den Drumtech

Mathew Madiro vertreten der einen sehr guten Job macht. Kostprobe? Folgt sofort!

 

 

Trivium 2014


Nach Aussagen der Band wird er auch bei den Sommerfestivals in Europa sowie bei der anschließenden

Mayhem Tour in den USA spielen. Wir sind sehr gespannt wie es anschließend weitergeht!

 

 

Als nächstes haben wir noch zwei Interviews mit Corey und Paolo für euch, viel Spaß:

 

Videointerview mit Paolo:

 

 

Interview mit Corey:

 

Und zu guter letzt eine neue Website.

Matt und seine Frau Ashley haben jetzt zusammen einen Internetblog gestartet.

"Metal & Honey" nennt sich das ganze, reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. =)

 


Euer Trivium-Fan.de Team

Wir sind auch bei FacebookTwitter und Instagram.

 

 

 

Nick Augusto nicht mehr in der Band!!!

Paolo Statement

 

Liebe Trivium Fans, 

 

vor wenigen Minuten wurde auf dem offiziellen Trivium Facebook Account

eine Statusmeldung von Paolo veröffentlicht: Nick ist NICHT mehr in der Band!!!

 

Hier der Wortlaut:

 

To Trivium Fans, Friends and Family:

I had asked everyone to make this statement regarding Nick, personally and on behalf of the band because of the history we both

have had together as friends and bandmates. There is no easy way to go about parting ways with someone; whether it's in a band or not,

but if it is coming directly from one of us, I hope that it will be perceived out of our respectfor him.


This past Sunday, Matt, Corey, and I decided that it was best to part ways with Nick and to move forward as soon as possible.

This decision was not one that we took lightly, given the fact that we are in the midst of a tour, and more importantly, that

Nick has been with us for almost 3 and half years. 

We spoke face to face for about an hour on the bus - first informing him of our decision to move forward, both discussing the situation

and how to precede with announcing it, as well as personally thanking him for being there when we needed him as a tech, and then as drummer.

I made both those calls to Nick - I asked him if he would be willing to drop everything and come out and be apart of Trivium at a moments

notice and he did without hesitation. On stage we all fit well together - I believe we became a tighter and more unified band because of him.

There was not a dramatic ending to this, honestly it was quite muted and I am happy to have been able to speak directly and calmly to one another.

I believe we all agreed that what started out great "off stage" in the beginning, over time began to fray. It became obvious that things were

not going to work out in the long run. We did not want to reach the point where the differences between us became apparent on stage.

Being in a band is privilege afforded to us by all of you, and as much as we owe you guys the best show we can possibly give you, we also

realize that being out here has to be enjoyable enough for us to continue to do so.

We truly wish nothing but the best for Nick and whatever projects he becomes involved in. We will be rooting for him to succeed. I would

like to add that as the one who championed Nick to become our drummer 3 and half years ago, I will be the first person to vouch for him as

an incredible drummer and as an immense force and presence on stage. The last show together at Carolina Rebellion was a powerful one, and I

am happy to say that we ended our time together on such a high and positive note. 

Lastly, I would like to thank our drum tech Mat Madiro for stepping up to the plate and learning our entire set in 24 hours, allowing

us to continue this tour without a hitch. We have always tried to treat both band and crew as family, and the support for Mat

from our other crew guys has been amazing, thank you all - Eric, Joey, Sam, Jeremy, and Mike! Another HUGE thank you to Volbeat

and their crew for giving us their entire sound check at the Niagara Falls show to allow us to run through the set with Mat.

They have been a great band to tour with and this act only further solidified to us what stand up guys they are on and off stage.

Nick, thank you once again for the hard work with us, we will always be grateful for the time we spent together with you on the road and in the studio. 

Thank you all for your support and understanding. 

Sincerely, 

Paolo Gregoletto

 

 

Euer Trivium-Fan.de Team Frown

Wir sind auch bei FacebookTwitter und Instagram.